Junger, dunkelhaariger Mann springt durch einen Zementkreis.

Wir stellen Ihren Kunden in den Mittelpunkt unseres Handelns

Ihr innovativer Partner für technologiegetriebene Dienstleistungen

Bosch Service Solutions ist ein führender Anbieter für Business Process Outsourcing. Wir unterstützen Sie bei der Optimierung Ihrer Prozesse – in fünf Kernbereichen: Customer Experience Services, Mobility Services, Monitoring Services und Business Services. Darüber hinaus entwickeln, implementieren und betreiben wir zusammen mit unseren Kunden neue Geschäftsmodelle.

Unsere Kompetenz hat nur ein Ziel: Ihren Erfolg

Wir verfügen über einmalige Kompetenzen basierend auf unseren Werten, umfassendem Know-how sowie auf exzellenter Kommunikations- und Prozessexpertise.

Icon
Dabei stets im Mittelpunkt: unsere Kunden.

Marke und Werte
Als Teil der Bosch Gruppe steht Bosch Service Solutions für verlässliche Partnerschaft, internationale Vernetzung und hohe Ansprüche an die Qualität unserer Services und die Datensicherheit.

Kompetenz in Technologie und Systemintegration
Die Lösungen von Bosch Service Solutions kombinieren Servicequalität mit umfassender Erfahrung und Innovationskraft in Bereichen wie Automotive/Mobility, Sensortechnik und Internet of Things. So helfen wir unseren Kunden, das volle Potenzial einer vernetzten Zukunft auszuschöpfen.

Kommunikations- und Prozess-Expertise
Durch langjährige Partnerschaften mit unseren Kunden können wir individuell angepasste Services und Technologien entwickeln. Davon profitieren Sie und die Endkunden – mit einem optimalen Service-Erlebnis das alle Bedürfnisse erfüllt.

Finden Sie heraus, wie wir das Unmögliche möglich machen:

Awards

Mit unseren Servicelösungen begeistern wir nicht nur unsere Kunden. Hier finden Sie eine Auswahl unserer aktuellen Auszeichnungen und Prämierungen.

Mitglieder der Geschäftsführung

Henning von Boxberg schaut in die Kamera, Portrait
Vorsitzender der Geschäftsführung

Henning von Boxberg

Henning von Boxberg

Vorsitzender der Geschäftsführung

2019 wurde Henning von Boxberg Vorsitzender der Geschäftsführung von Bosch Service Solutions.

Nach seinem Studium der Betriebswirtschaftslehre in Berlin und New York trat Henning von Boxberg 1998 in die Bosch-Gruppe ein. In den folgenden Jahren war er in verschiedenen Positionen im Vertrieb und Marketing tätig, auch in Großbritannien. 2005 wurde er Vertriebsleiter für Bosch Power Tools in der Region Deutschland-Österreich-Schweiz. Anfang 2009 übernahm er die Verantwortung für den Vertrieb von Elektrowerkzeugen in Europa, dem Nahen Osten und Afrika. Nachdem er seit 2011 Vorstandsmitglied der Bosch Power Tools GmbH war, übernahm er 2013 das Amt des Vorsitzenden der Geschäftsführung.

Henning von Boxberg ist verheiratet und hat 3 Kinder.

Henning von Boxberg schaut in die Kamera, Portrait
Robert Mulatz schaut in die Kamera, Portrait
Executive Vice President Sales & Marketing

Robert Mulatz

Robert Mulatz

Executive Vice President Sales & Marketing

Robert Mulatz ist seit 2012 für den Bosch Geschäftsbereich Service Solutions und deren Vorgängerorganisationen tätig. Er ist verantwortlich für die strategische Entwicklung sowie für die internationalen Vertriebs- und Marketingaktivitäten.

Zuvor leitete er den Geschäftsbereich Communications Systems von Bosch Building Technology in den Niederlanden und den USA. In dieser Position war er verantwortlich für die Akquisition und Integration von Telex Communications, Inc. und verantwortlich für die Akquisition von Philips Communication, Security & Imaging. Zuvor war er Leiter des Produktsegments für Videoüberwachung (CCTV).

Robert Mulatz begann seine Karriere als Berater bei der Fraunhofer Management GmbH, einem Beratungsunternehmen für Wirtschaft und Forschung.

Robert Mulatz ist verheiratet und hat 3 Kinder.

Robert Mulatz schaut in die Kamera, Portrait
Sven Grandi schaut in die Kamera, Portrait
Vice President Finance and Controlling (CFO)

Sven Grandi

Sven Grandi

Vice President Finance and Controlling (CFO)

Sven Grandi ist verantwortlich für die globale Organisation für Finanzen und Controlling, Einkauf, Facility Management, Risikomanagement, Gesundheitssicherheit und Umweltfragen, Rechtsberatung sowie für die globale Koordination unserer Shared Services für die Bosch-Gruppe. Seit 2014 arbeitet er für Bosch Service Solutions und seine Vorgängerorganisationen.

Er studierte Betriebswirtschaft in Stuttgart und London mit Schwerpunkten in Finanzen und Marketing und trat 1999 in die Bosch-Gruppe ein. In den folgenden Jahren arbeitete er in verschiedenen kaufmännischen Führungspositionen für Bosch Power Tools in Deutschland, den USA, Hongkong und Malaysia. 2017 nahm er an einem Executive Leadership Program der Carnegie Mellon University in Pittsburgh, USA, teil.

Sven Grandi ist verheiratet und hat 3 Kinder.

Sven Grandi schaut in die Kamera, Portrait

Die Geschichte von Bosch Service Solutions:

2019 Übernahme von LAWA Solutions

2019 haben wir das Start-up LAWA Solutions mit Sitz in Gießen übernommen. Die 2009 gegründete LAWA Solutions GmbH ist auf Cloud-basierte Softwareprodukte in der Automobilindustrie spezialisiert. Die hoch skalierbaren Lösungen des Unternehmens werden beispielsweise von Automobilclubs, Pannendiensten, Bergungsunternehmen und Werkstätten eingesetzt.

"Mit der Akquisition von LAWA Solutions erweitern wir das Produktportfolio von Bosch Service Solutions im Bereich vernetzter Produkte und Dienstleistungen optimal. LAWA Solutions verfügt über die notwendige Kompetenz, Erfahrung und relevante Technologien für eine erfolgreiche Zusammenarbeit", sagt Henning von Boxberg, Leiter von Bosch Service Solutions.

2016 Service Design-Fokus

Erfolgreiche digitale Transformation und höchste Kundenzufriedenheit durch Service Design

Service Design ist eine Bosch-Methode für Unternehmen um das Markenerlebnis und die Service-Qualität für ihre Kunden zu steigern. Die Methode verfolgt einen ganzheitlichen Ansatz, der Prozesse, moderne Technologien und Service Experten verbindet. Es geht dabei vor allem um die ideale Kombination aus Mensch und Technik.

2012 Launch des automatischen Notrufsystems "eCall"

Im Jahr 2012 haben wir in den ersten sechs Ländern das automatischen Notrufsystems "eCall" eingeführt. Seitdem haben viele Automobilhersteller den Bosch eCall-Service in mehr als 50 Ländern weltweit implementiert.

Zusätzlich zum eCall haben wir unser Portfolio im Bereich der Mobility Services stetig erweitert, wie etwa mit Roadside Assistance oder Dienstleistungen zur Wiederbeschaffung gestohlener Fahrzeuge.

2012 Globaler BPO-Anbieter

Technologiegetriebene Services, maßgeschneidert auf lokale Anforderungen

Bosch Service Solutions unterstützt seine Kunden als Anbieter von BPO-Lösungen für komplexe, technologiebetriebene Dienstleistungen. Diese werden auf lokale Anforderungen des Kunden maßgeschneidert angepasst.

2007 Business Support Services

Übernahme von Prozessen, die nicht zum Kerngeschäft unserer Kunden gehören und Ausweitung der internationalen Aufstellung

Als Spezialisten im Bereich Business Support Services übernimmt und optimiert Bosch Service Solutions Prozesse, die nicht zum Kerngeschäft der Kunden gehören und erweitert mit neuen Standorten sukzessive die internationale Präsenz.

2002 Internationalisierung der Services

Einstieg in die Bereiche IoT und Mobile Security Services durch globales Tracking beweglicher Objekte

Bereits Anfang der 2000er mit der Entwicklung des Unternehmens im Bereich Mobile Security begann Bosch Service Solutions das IoT zu nutzen. Für die Logistikbranche entwickelt das Unternehmen Konzepte zur Absicherung mobiler Objekte. Vor allem Transporte mit hohen Warenwerten wie Pharmazeutika oder elektronische Geräte können lückenlos bis zur Übergabe am Zielort überwacht werden.

1997 Communication Services

Erweiterung der Monitoring Services durch Service Center-Dienstleistungen

Bereits seit Ende der Achtzigerjahre und verstärkt zu Beginn der Neunzigerjahre wurden längere Erreichbarkeiten über die regulären Geschäftszeiten hinaus in immer stärkerem Maße von den Verbrauchern gefordert. So gewann das Thema der durchgehenden Erreichbarkeit zunehmend an Bedeutung.

1985 Monitoring Services

Start mit Alarm Monitoring

Im Gründungsjahr 1985 arbeiten rund 25 Mitarbeiter an den Standorten Köln und Frankfurt mit dem Fokus auf Monitoring Services. Zusätzlich zum Leitstellenbetrieb übernimmt das Team weitere Aufgaben wie etwa die Annahme von Störmeldungen und die Steuerung von Servicetechnikern.

Wie wir mit unseren Partnern zusammenarbeiten — für ein ganzheitliches Serviceerlebnis

In einer komplexen, zunehmend vernetzten Servicewelt kann keiner das ganze Spektrum alleine abbilden. Wir stellen Ihnen die besten Partner zur Seite.

Mit der Bosch-Gruppe haben wir von Automotive bis IoT den stärksten Partner, den man sich wünschen kann. Darüber hinaus pflegen wir Partnerschaften mit den führenden Anbietern für CRM, Business Process Management, Customer Interaction Management, Automation und Künstliche Intelligenz. Dabei sind wir Erste unter Gleichen und verbinden und steuern die vielen unterschiedlichen Kompetenzen für das rundherum beste Ergebnis.

Grafiken mit verschiedenen Partnerlogos: Automation Anywhere, Bosch, Genesys und Salesforce.
Eine Auswahl unserer Partner.

Von zu Hause aus zu arbeiten ist Teil unserer Unternehmenskultur

Unsere Serviceexperten bieten den Service, den Ihre Kunden erwarten und verdienen. Von überall - von zu Hause oder aus unseren Service-Centern.

Daten- und Informationssicherheit: Wir gewährleisten die Sicherheit unserer Kunden und Kundendaten, egal wo wir sind - in unseren Service-Centern oder von zu Hause aus.

Business Continuity: Wir sorgen dafür, dass das Geschäft unserer Kunden auch in schwierigen Zeiten wie Naturkatastrophen oder Pandemien reibungslos verläuft.

Operational Flexibility: Wir können verschiedene Betriebsmodelle realisieren.

Operational Quality: Wir gewährleisten unabhängig vom Bereitstellungsmodell die gleiche Qualität der Servicebereitstellung.

Personalmanagement: Wir ermöglichen ein nahtloses Personalmanagement - von der Rekrutierung über das Onboarding bis zur Talentbindung.

Mitarbeitermotivation: Wir steigern das Engagement der Mitarbeiter, indem wir flexible und individuelle Arbeitsmodelle anbieten.

Ein Laptop steht auf einem Küchentisch.

Warum Bosch für Sie der richtige Partner ist:

Service Design

Entwicklung maßgeschneiderter Lösungen basierend auf Branchen-, Kunden- und Nutzeranforderungen sowie Prozess- und Datenanalysen

Up-To-Date Expertise

Umfangreiche Erfahrung und Kenntnis über Kunden- und Prozessanforderungen in unseren Fokusbranchen

Customer Insights

Detailliertes Endkundenverständnis durch direkten Kontakt, Datenerhebung und Auswertung

Internationales Set-Up

Weltweite Kunden-Unterstützung – abgestimmt auf die jeweiligen lokalen Kontext

Best-In-Class Technologie

Services für Zeit- und Kostenersparnis, Prozessoptimierung und Vertriebsunterstützung

Added Value

Schaffung von echtem Mehrwert – von der Senkung der Transaktionskosten über die Steigerung der Kundenloyalität bis hin zur erhöhter Datensicherheit

Rufen Sie an

Telefon

Schreiben Sie uns

Chatten Sie mit uns